Für Thorsten Rupp und Norbert Killewald hat der NRW-Landtagswahlkampf längst begonnen. Gemeinsam mit Barbara Hendricks stellten die beiden Landtagskandidaten in der vergangenen Woche das Wahlprogramm vor. Die beiden SPD-Kandidaten aus dem Kreis Kleve sind siegesgewiss, da sie den Bürgerinnen und Bürgern im Kreis überzeugende Lösungen für aktuelle Herausforderungen anbieten. Norbert Killewald liegen dabei insbesondere Fragen der Gesundheit und des Sozialen am Herzen. So sieht er eine große Verantwortung darin, Krankenhäuser zukunftsfähig zu machen und dem Mangel an Hausarztpraxen im ländlichen Raum entgegenzuwirken. Die gebührenfreie Bildung für alle ist ein Schwerpunktthema von Thorsten Rupp. So möchte er sich als Abgeordneter beispielweise dafür stark machen, in den Kindertagesstätten Kernzeiten von 30 Stunden gebührenfrei einzuführen und die kostenlose Fahrt mit Bus und Bahn auch für Azubis und nicht nur für Studentinnen und Studenten zu gewährleisten.

Barbara Hendricks ist von den beiden Kandidaten überzeugt. „Sowohl Norbert Killewald als auch Thorsten Rupp sprechen die richtigen Themen an. Sie sind mit ihren Wahlprogrammen in der Lage, das Leben der Bürgerinnen und Bürger in Nordrhein-Westfalen entscheidend zu verbessern. Inhaltlich und auch aufgrund ihrer langjährigen politischen Erfahrung, ist die Kreis Klever SPD mit den zwei Kandidaten hervorragend aufgestellt“, so Barbara Hendricks.