Im Zuge des demografischen Wandels, wird das Zusammenleben der Generationen in Kommunen und Gemeinden immer wichtiger. Aus diesem Grund steht der Deutsche Bürgerpreis 2017 unter dem Motto „Vorausschauend engagiert: real, digital, kommunal“.
Es wird deutlich, wie Engagierte das Leben in ihren Städten und Gemeinden nachhaltig fördern können. Als Politiker können wir ehrenamtlich tätige Personen, Projekte und Unternehmen bei ihrem Engagement unterstützen, zum Beispiel durch die Beteiligung am Deutschen Bürgerpreis. Wir können engagierte Menschen aus unserem Wahlkreis vorschlagen, eine eigene Initiative gründen oder einfach Webinhalte verlinken. Auf diesem Weg tragen wir dazu bei, erfolgreiche regionale ehrenamtliche Projekte an die Öffentlichkeit zu bringen. Bewerbungen können bis zum 30. Juni 2017 unter www.deutscher-buergerpreis.de/bewerben eingereicht werden.

Download (PDF, 588KB)