Alljährlich findet der von der Stiftung Lesen initiierte bundesweite Vorlesetag Mitte November statt. Aufgrund ihres vollen Terminkalenders konnte Bundesministerin Dr. Barbara Hendricks zu dieser Zeit keinen Termin wahrnehmen. Da ihr das Vorlesen aber sehr am Herzen liegt, besuchte sie jetzt die Gemeinschaftsgrundschule in Rees. Dort las sie den Kindern der Klasse 3b “Die Olchis werden Fußballmeister“ vor. Gebannt lauschten die Kinder der spannenden Geschichte, in der die Olchi-Fußballer eine zunächst hoffnunglos erscheinende Aufholjagd starten und schließlich doch noch gegen den 1.FC Schmuddelfing gewinnen. Natürlich wurde noch ein Klassenfoto mit der Ministern gemacht. Anschließend gab es noch Gelegenheit für einen kurzen Gedankenaustausch mit der Schulleitung.
(Bild: die Kinder der Klasse 3b, die Erwachsenen von links nach rechts: Schulleiterin Frau Winkels-Brinkmann, Frau Dr. Hendricks, das Klassenlehrerteam Herr Holtappels und Frau Heimburger (Foto: Dorothea Diener))