Die Klassen 9a und 9c der Konrad-Adenauer-Hauptschule Kleve besuchten während ihrer Klassenfahrt nach Berlin unter anderem den Deutschen Bundestag. In einem Gespräch mit der Kreis Klever SPD-Bundestagsabgeordneten Barbara Hendricks stellten sie viele konkrete Fragen: Wie wird man eigentlich Abgeordneter, welche Aufgaben nimmt man dann wahr und welche Ziele verfolgt die SPD im Hinblick auf die Bundestagswahl? Sie wollten außerdem wissen, wie Barbara Hendricks ihre Zeit zwischen Berlin und Kleve aufteilt und welche Aufgaben sie zusätzlich als Schatzmeisterin wahrnimmt.

Barbara Hendricks erkundigte sich ausführlich nach den Ausbildungsplänen der Schülerinnen und Schüler und stellte dann fest: “Ihr habt alle schon sehr konkrete Pläne und Vorstellungen, das finde ich toll. Ihr dürft nie vergessen, dass ihr eine Menge könnt, daraus müsst ihr was machen”, ermunterte sie die Jugendlichen.
Im Anschluss an das Gespräch gingen die Schülerinnen und Schüler ins Plenum des Bundestages und hörten dort einen Vortrag. Ihre bisherigen Berlin-Eindrücke fassten sie mit “cool” zusammen.