„Was hält uns als Partei seit 150 Jahren zusammen?“ Eine spannende Frage. Die Antwort liegt nun zum 150-jährigen Jubiläum der Sozialdemokratie vor: Ein Film, in dem einfache und prominente Mitglieder von Helmut Schmidt bis Josephin Tischner über ihren Weg in die Partei, ihre Erfahrungen und Erlebnisse erzählen. Und Antworten darauf geben, „warum wir so sind wie wir sind.“
Vor Beginn des Films stellt Otto Weber die Broschüre über die Gründer des Socialdemokratischen Vereins für Cleve-Geldern vor. Im Anschluss an den Film findet ein Sektempfang statt.

“Wenn du etwas verändern willst…Die SPD und ihre Geschichte”

Kinovorführung am Freitag, 5. Juli ab 18 Uhr
im GoLi, Brückenstraße 39, Goch.