…haben alle etwas davon. Darüber müssen wir reden. Denn wir wollen investieren

  • in Bildung und Betreuung – zum Beispiel in kostenfreie Kitas und Ganztagsschulen –,
  • in den Ausbau von Straßen, Schienen, Energie- und Kommunikationsnetze,
  • in handlungsfähige Städte und Gemeinden
  • und, ganz wichtig: in den Schuldenabbau.
  • Darüber wollen CDU, CSU und FDP nicht reden. Sie versuchen vielmehr das Bild zu zeichnen, wir würden mit unserem Steuerkonzept die Mittelschicht belasten. Das ist falsch.

  • Denn nur Spitzenverdiener müssen etwas mehr zahlen: ein alleinstehender Facharzt zum Beispiel mit einem Jahreseinkommen von 85.000 Euro lediglich 13 Euro mehr im Monat. Eine Familie mit zwei Kindern zahlt erst ab 138.000 Jahreseinkommen mehr – 17 Cent.
  • Dafür gibt bessere Kinderbetreuung, kostenfrei, mehr Ganztagsschulen, Büchereien und Schwimmbäder müssen nicht schließen, Buslinien werden nicht gestrichen, Straßen und Schienen werden saniert und der riesige Schuldenberg abgetragen – damit nicht unsere Kinder und Enkel die ganze Zeche zahlen.
  • 95 Prozent der Menschen werden keine höheren Steuern zahlen. Aber alle werden profitieren.