Barbara Hendricks kommentierte den Wahlausgang am Wahlsonntag wie folgt: “Wir haben unser Wahlziel leider nicht erreicht und gratulieren der CDU zum Wahlerfolg. Wenn es sich bestätigt, dass die Union die absolute Mehrheit der Mandate im Bundestag erreicht, wird Frau Merkel daran nicht viel Freude haben, weil Seehofer vor Kraft nicht laufen kann. Die neue Regierung aus CDU und CSU muss alle Entscheidungen eigenständig vertreten. Wir werden eine verantwortungsvolle Opposition anführen und im Sinne von Deutschland und Europa Politik machen. Ich bedanke mich bei allen Wählerinnen und Wählern im Kreis Kleve und bei allen engagierten Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfern sowie Unterstützerinnen und Unterstützern der SPD.“