Auf Einladung der Kreis Klever Bundestagsabgeordneten Dr. Barbara Hendricks besuchte der SoWi-Kurs der Karl-Kisters-Realschule zum Abschluss seiner politischen Berlinfahrt den Deutschen Bundestag. Nach Bundesrat und Kanzleramt empfanden die Schülerinnen und Schüler das Gespräch mit der prominenten SPD-Abgeordneten im Turmzimmer der SPD-Fraktion nicht nur räumlich als Höhepunkt ihrer Reise und waren entsprechend gut vorbereitet. Auf die für junge Leute immer interessante Frage, wie man im allgemeinen zur Politik kommt und wie speziell Barbara Hendricks in den Bundestag, folgten detaillierte Fragen zu den Koalitionsverhandlungen, zu Entscheidungsprozessen innerhalb der SPD und zu ihren führenden Persönlichkeiten.

Im Ergebnis entwickelte sich ein mehr als 60-minütiges hautnahes Politikseminar mit Detailinformationen, die nicht geheim, aber so auch nicht in der Zeitung zu lesen sind und die zudem den Vorteil hatten, brandaktuell zu sein. Entsprechend motiviert und zufrieden machten sich die Schülerinnen und Schüler unter Leitung der Lehrkräfte Michael Dicks und Valérie Vauzanges auf den Weg zum nahen Hauptbahnhof, um die Heimreise anzutreten. Einziger Mangel ihres Berlinbesuchs: es war zu nass und zu kalt!