„Wir setzen auf Sieg!“ – Das hat die Kreis Klever SPD für dieses Superwahljahr als Parole ausgegeben. Und die Zeichen stehen gut. Am 14. Mai wählt ganz NRW einen neuen Landtag und für den Kreis Kleve treten zwei vielversprechende Kandidaten an: Thorsten Rupp für den Nordkreis und Norbert Killewald für den Südkreis.

Seit über 20 Jahren kenne und schätze ich Thorsten Rupp. Thorsten macht mindestens ebenso lange Politik für die Menschen im Kreis – als versierter Kommunalpolitiker setzt er sich bis heute im Kreistag für sie ein. Was ich an Thorsten ganz besonders schätze, sind drei Eigenschaften: Fleiß, Beharrlichkeit und Ruhe. Wenn er sich für etwas stark macht, dann mit dem nötigen Durchhaltevermögen, welches man beim „dicke Bretter bohren“ oft braucht. Obwohl er schon lange in der Politik arbeitet, ist er dabei als Ehemann, Vater und Nachbar immer Kind seiner Heimat geblieben und weiß, wo den Menschen der Schuh drückt.

Für den südlichen Kreis Kleve tritt ein ebenso erfahrener Kommunal- und Landespolitiker an, der bereits von 2005 bis 2010 im Landtag saß: Norbert Killewald. Als Sozialpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion lagen seine Schwerpunkte in der Sozial- und Familienpolitik. Aufgewachsen in Kevelaer als eines von acht Kindern, hat er schon früh gelernt, seine Meinung durchzusetzen, jedoch nie den Blick für die Menschen um sich herum verloren. Nach einer Ausbildung zum Erzieher, studierte er Pädagogik und setzte sich als leidenschaftlicher Sozialpolitiker und Mitglied des Stadtrates Kevelaer fortan für die Interessen der Bürgerinnen und Bürger ein. Sehr froh bin ich daher, dass es Norbert Killewald war, der 2014 den SPD-Vorsitz im Kreis Kleve übernommen hat und meine Nachfolge antrat. Er kennt die Arbeit in unserer Landeshauptstadt und weiß zugleich, was die Menschen im Kreis Kleve bewegt. Ich könnte mir keinen besseren Kandidaten vorstellen, der so authentisch und überzeugend die sozialpolitischen Ziele der SPD im Landtag vertritt.

Die Stimmung im Land ist für die SPD momentan sehr gut, aber darauf werden wir uns nicht ausruhen! Thorsten Rupp, Norbert Killewald und wir alle werden für ihre Ideen werben. Ich wünsche beiden für den 14. Mai viel Erfolg – und das eben nicht nur, weil ich beide persönlich sehr schätze, sondern weil ich davon überzeugt bin, dass sie die beste Wahl für die Menschen hier am Niederrhein sind! Getreu dem Motto der SPD Kreis Kleve „Wir setzen auf Sieg!“ setze ich auf Thorsten Rupp und Norbert Killewald!