Digitalisierung und weltweite Vernetzung, Internet der Dinge, Algorithmen und Künstliche Intelligenz (KI) werden die Welt in Zukunft weit schneller und tiefgreifender verändern als bisher. Die aktuellen Entwicklungen im Feld der KI haben großen Einfluss auf viele unserer Lebens- und Arbeitsbereiche und bedeuten für unsere Gesellschaft, den Staat und die Wirtschaft große Chancen, aber auch Herausforderungen. In Zukunft kann KI beispielsweise Ärztinnen und Ärzten bei Diagnose und Therapie unterstützen, bei der Feuerwehr für mehr Sicherheit sorgen oder die Städte durch intelligente Verkehrssteuerung entlasten.

Die Enquete-Kommission soll Handlungsempfehlungen für den Gesetzgeber erarbeiten, um die Potenziale von KI für das Leben der Menschen, für die Entwicklung unseres Wohlstandes und die Gesellschaft als Ganzes zu fördern und die Risiken zu begrenzen. Dabei wird es im Kern darum gehen, ob und in welcher Form nationale, europäische und internationale Regeln gebraucht werden, damit die Technik dem Menschen dient, und in welchem Maße die Entscheidungshoheit der Menschen unverzichtbar ist. Der Einsetzungsantrag wurde von Union, SPD, FDP und Linken gemeinsam gestellt.