Nachdem die Schülerinnen der Jahrgangsstufe 10 vor den Herbstferien im Rahmen ihrer Abschlussfahrt nach Berlin den Bundestag besucht hatten, revanchierte sich die Kreis Klever SPD-Bundestagsabgeordnete Barbara Hendricks nun mit einem Gegenbesuch an der Liebfrauenschule in Geldern, um mit den jungen Frauen ins Gespräch zu kommen und sich ihren Fragen zu stellen.


Die Bundestagsabgeordnete legte die Messlatte zu Beginn des Gesprächs hoch indem sie betonte, dass die Schülerinnen der Liebfrauenschule sie in den vergangenen Jahren stets mit ihren klugen Fragen und ihrem großen Interesse beeindruckt hätten. Auch der diesjährige Jahrgang enttäuschte die hohen Erwartungen nicht: die Schülerinnen zeigten sich ausgezeichnet vorbereitet und stellten durchdachte Fragen zu aktuellen politischen Themen wie dem Brexit, zu umwelt- und klimapolitischen Themen und der Lage der SPD. Darüber hinaus zeigten die Zehntklässlerinnen aber auch großes Interesse am Arbeitsalltag einer Politikerin und fragten nach Hinweisen und Ratschlägen für Jugendliche, die noch nicht wahlberechtigt sind, sich aber dennoch politisch engagieren wollen. Zum Abschluss versprach Barbara Hendricks im Gespräch mit dem stellvertretenden Schulleiter Joachim Domogala, dass sie auch im nächsten Jahr wieder zur Liebfrauenschule kommen wird um auch mit dem kommenden Abschlussjahrgang zu diskutieren.