Das Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zu Welt ist“ soll 2021 und 2022 im bisherigen Umfang von 188 Millionen Euro fortgesetzt werden. Wie Barbara Hendricks, SPD-Bundestagsabgeordnete für den Kreis Kleve, berichtet, hat sich die Bundesregierung mit einem sogenannten Eckwertebeschluss dafür ausgesprochen.


„Sprache ist ein wichtiger Schlüssel zu einer guten Entwicklung der Kinder. Mit dem Programm werden die sprachliche Bildung in den Kitas verbessert und die Fachkräfte durch zusätzliche Ressourcen und fachliche Beratung gestärkt“, so Barbara Hendricks.


Im Kreis Kleve gibt es mittlerweile zwanzig Sprach-Kitas, die von der fortgeführten Unterstützung durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend profitieren werden. „Die Evaluation der Ergebnisse zeigt, dass das Programm sein Ziel erreicht: Die sprachliche Entwicklung der Kinder verbessert sich, die Fachkräfte werden entlastet, die Eltern sind zufrieden. Mit dem Programm wird ein wichtiger Beitrag zur Chancengleichheit in der Bildung geleistet“, so Barbara Hendricks abschließend.